Schwimmbrett Test

Hier findest Du alle Tests und Vergleiche zu diesem Produkt, immer mit aktuell gehaltenem Preisvergleich. Uns ist wichtig, dass Du beim Einkaufen immer ein gutes Gefühl hast. Gerade beim Online-Shopping ist es wichtig, sich vor dem Kauf mit den Eigenschaften der unzähligen Produkte vertraut zu machen. Auf dieser Seite schaffen wir Transparenz unter Millionen von Produkten und helfen Dir, das für dich beste und günstigste Produkt zu finden. Du findest hier ganz einfach und schnell die richtigen Produkte und kannst Dich leicht orientieren. Wir geben Dir hier die Möglichkeit, Produkte zu vergleichen um die für Dich beste Kaufentscheidung zu treffen. Dafür fassen wir die wichtigsten Eigenschaften und Fakten der von Dir gesuchten Produkte zusammen. Unser größtes Anliegen ist, Dich beim Shoppen bestens zu unterstützen.    

Unsere Top 10 – Schwimmbrett

1. Speedo Kickboard Schwimmbrett

Speedo Kickboard Schwimmbrett
  • Blau Material: Synthetik
  • Weichrahmen für perfekten Sitz und Tragekomfort
  • Speed-Fit Clip zum schnellen Anpassen

2. BECO Schwimmbrett Schwimmhilfe Aqua Fitness Aquagym Aquatraining Wassersport (Pink)

BECO Schwimmbrett Schwimmhilfe Aqua Fitness Aquagym Aquatraining Wassersport (Pink)
  • BECO Schwimmbrett Kick in der Farbe pink besteht aus einem hochwertigem PE-Schaum, FCKW-frei
  • Ideale Auftriebshilfe zum Schwimmenlernen, Trainieren, Spielen und vieles mehr
  • lebendige Farben mit zwei Griffmulden, ergonomisches Design
-35%

3. Zoggs Trainingsgerät Kickbuoy, 300644

Zoggs Trainingsgerät Kickbuoy, 300644
  • Kickboard und Pull Buoy in einem
  • Einzigartiges Design für besten Auftrieb
  • Leicht im Gewicht und sehr kompakt im Design
Bei Amazon ansehen!18,32 € 28,00 €
-9%

4. arena Unisex Pullbuoy/Schwimmbrett Freeflow Pullbouy zur Verbesserung der Wasserlage und Körperhaltung, Black-Grey (51), One Size

arena Unisex Pullbuoy/Schwimmbrett Freeflow Pullbouy zur Verbesserung der Wasserlage und Körperhaltung, Black-Grey (51), One Size
  • Hochwertiger Unisex Pullbuoy für das Kraft-, Ausdauer- und Armtechnik-Training für Freizeit- und Wettkampfschwimmer
  • PVC und Weichmacher freies Material
  • Verbessert die Wasserlage, Die ergonomische Achter-Formbremst nicht im Wasser, Komfortables und weiches Material, PVC frei
Bei Amazon ansehen!16,40 € 17,95 €
-22%

5. BecoTecno Pro Schwimmhilfe Board Kick- Blau/Gelb

BecoTecno Pro Schwimmhilfe Board Kick- Blau/Gelb
  • Schwimmhilfe Board Kick
  • Merkmale: 2 Griffmulden
  • Maße: circa" 47,5 x 31 x 3,6 cm
Bei Amazon ansehen!7,84 € 9,99 €

6. John 72526 - Cars - Schwimmbrett, bunt - Sortiert, 1 Stück

John 72526 - Cars - Schwimmbrett, bunt - Sortiert, 1 Stück
  • Schwimmbrett
  • Größe/Size: 42 x 32 x 3,5 cm
  • Kunststoff

7. Comfy Schwimmbrett Schwimmhilfe Aqua Sport Schwimmkörper Kick Board BUNT

Comfy Schwimmbrett Schwimmhilfe Aqua Sport Schwimmkörper Kick Board BUNT
  • Buntes Schwimmbrett in Regenbogen-Farben
  • Ideale Auftriebshilfe zum Schwimmenlernen, Trainieren, Spielen und vieles mehr
  • Aus hochwertigem PE-Schaum, FCKW-frei

9. Guiote Schwimmbrett KickBoard aus Schaumstoff für Lebensrettung, Rafting, Pool, Training, Schwimmhilfe für Kinder und Erwachsene Hohe Qualität Training Brett (Color A)

Guiote Schwimmbrett KickBoard aus Schaumstoff für Lebensrettung, Rafting, Pool, Training, Schwimmhilfe für Kinder und Erwachsene Hohe Qualität Training Brett (Color A)
  • Erstklassige Schaumstoffmaterialien.
  • Ergonomisches Design mit abgerundeten Kanten und Ausschnitt, praktischer Handgriff.
  • Ideal für Anfänger Schwimmer, die eine besonders praktische Unterstützung beim Schwimmen brauchen.

10. BornToSwim Pro Schwimmbrett Pullkick Pull Buoy und Kickboard Trainingshilfe für Kinder und Erwachsene, Blau, 30x27x4 cm

BornToSwim Pro Schwimmbrett Pullkick Pull Buoy und Kickboard Trainingshilfe für Kinder und Erwachsene, Blau, 30x27x4 cm
  • Pullbuoy- und Kickboard-Modus - Als Pullbuoy oder Schwimmbrett nutzbar
  • Anti-Rutsch-Oberfläche und Griffe für die Hände
  • Abgerundete Kanten verhindern ein Aufscheuern der Haut
Zuletzt aktualisiert am: 05.10.2018 um 00:53 Uhr.
„]

Schwimmbrett Test

Herzlich willkommen zu unserem Schwimmbrett Test, eurem Ratgeber für Schwimmbretter.

Ein Schwimmbrett kann euch gerade als Anfänger eine tolle Lernhilfe sein, doch auch Profischwimmer werden beim Training durch ein Schwimmbrett gut unterstützt. Auch beim Aqua Sport ist ein Schwimmbrett ein hilfreiches Trainingsgerät.

Die meisten Schwimmbretter sind vom Material und vom Aufbau her sehr ähnlich doch erfüllen die Schwimmbretter dank unterschiedlicher Formen die unterschiedlichsten Zwecke. In diesem Ratgeber erfahrt ihr, welches Schwimmbrett für euch das richtige ist und welche Varianten von Schwimmbrettern es gibt. Daneben bekommt ihr hier eine gute Entscheidungshilfe, welches Schwimmbrett für Anfänger, für Fortgeschrittene, für Sportler oder für Profischwimmer geeignet ist.

Aufbau und Funktion eines Schwimmbretts

Ein Schwimmbrett ist ein flaches Brett aus Kunststoff, aus Schaumstoff oder auch aus Vinyl. Da diese Materialien eine geringere Dichte als das Wasser aufweisen, schwimmen die Schwimmbretter daher auf der Wasseroberfläche. Die Oberfläche der Schwimmbretter kann leicht rau oder auch ganz glatt sein, das richtet sich dann nach dem jeweiligen Verwendungszweck. Für einen Schwimmanfänger eignet sich ein Schwimmbrett mit einer rauen Oberfläche, da diese Schwimmbretter für einen Anfänger leichter zu halten sind. Ein erfahrener Schwimmer wird eine glatte Kunststoffoberfläche des Schwimmbretts bevorzugen.

Ein Schwimmbrett hält nicht das gesamte Körpergewicht über Wasser und eignet sich daher nicht dazu, mit der gesamten Körperfläche belegt zu werden. Je nach Ausführung hält ein Schwimmbrett ein Gewicht bis circa maximal 15 Kilo aus, bevor das Schwimmbrett untertaucht. Insofern darf ein Schwimmbrett auch nicht mit dem so genannten Body Board verwechselt werden, denn ein Body Board ist eine sehr große Schwimmhilfe mit viel Auftrieb, um das gesamte Körpergewicht über Wasser zu halten.

Arten der Schwimmbretter

Neben dem Verwendungszweck gibt es auch verschiedene Arten von Schwimmbrettern. Es gibt flache Schwimmbretter, die eine rechteckige Form haben und die Kickboards genannt werden. Der Name rührt daher, dass mit diesen Schwimmbrettern die Schwimmbewegungen der Beine am besten trainiert werden können. Im Schwimmen wird die Beinbewegung im englischen „to kick“ genannt.

Diese Schwimmbretter sind recht groß und sind vor allem für Schwimmanfänger gut geeignet. Hier kann der Oberkörper des Schwimmanfängers auf das Schwimmbrett gelegt werden, so dass der Schwimmer sich nun voll und ganz alleine auf seine Beinbewegungen konzentrieren kann. Praktisch ist es, wenn das Kickboard mit Griffmulden ausgestattet ist, damit sich der Schwimmanfänger gut daran festhalten kann. Diese Art der Schwimmbretter haben meist eine raue, profilierte Oberfläche, so dass der Schwimmanfänger das Schwimmbrett gut im Griff behalten kann.

Ein anderes Schwimmbrett ist der so genannte „Pull Buoy“. Dieses Schwimmbrett ist deutlich dicker als das Kickboard und hat eine Wellenform. Im Gegensatz zum Kickboard kann mit diesem Schwimmbrett die Arm Arbeit beim Schwimmen trainiert werden, da das Pull Buoy beim Training zwischen die Beine geklemmt wird. Nun kann der Schwimmer die Schwimm Stöße mit den Armen (Englisch: to pull) üben. Dabei hält der Schwimmer den hinteren Körperteil nach oben und muss den vorderen Körperteil durch die energischen Schwimmbewegungen stabilisieren. Auch bei Schwimmanfängern kann mit diesem Schwimmbrett trainiert werden, das wird dann eingesetzt, um die Bewegungsabläufe des oberen Körperbereichs zu trainieren.

Es gibt auch ein Art von Schwimmbrett, das eine Kombination von Kickboard und Pull Buoy darstellt, das so genannte Pullkick Schwimmbrett. Dieses 2 – in – 1 – Trainingsgerät eignet sich sowohl für den vorderen als auch für den hinteren Körperbereich. Dieses Schwimmbrett hat eine gewellte Oberfläche und lässt sich dadurch gut zwischen die Beine klemmen. Zusätzlich ist dieses Schwimmbrett jedoch flacher als ein Pull Buoy, so dass ihr es auch als ein Kickboard verwenden könnt. Ideal sind diese Schwimmbretter für fortgeschrittene Schwimmer, da diese Schwimmbretter kleiner sind als reguläre Schwimmbretter und nicht so viel Auftrieb bieten.

Bevor ihr euch nun einen neues Schwimmbrett kaufen könnt, solltet ihr euch überlegen, wie genau ihr es anwenden wollt und wie euer Trainingsstand ist.

Ein großes Schwimmbrett mit einer rauen Oberfläche ist gut für Anfänger geeignet, denn hier wird ein größerer Auftrieb erzeugt und diese Schwimmbretter sind gut zu halten im Gegensatz zu glatten Schwimmbrett Oberflächen.

Für erfahrene Schwimmer sind im Training kleine Schwimmbretter besser geeignet, damit der Wasserwiderstand so gering wie möglich ist und aus diesem Grund sind diese Schwimmbretter auch meist in der Oberfläche sehr glatt gehalten.

Wer ein Schwimmbrett für den Aqua Sport haben möchte, wird Wert auf einen erhöhten Wasserwiderstand legen, weil dadurch das Training intensiviert wird. Hierfür eignen sich dann eher größere Schwimmbretter mit einer rauen Oberfläche.

Nun liegt es an euch, das für euch passende Schwimmbrett aus zu wählen. Für alle Schwimmer gilt, dass ihr im Kopf behalten müsst, dass ich ein Schwimmbrett gerade für Anfänger nur eine bedingte Sicherheit bietet. Insofern sollte sich ein Anfänger niemals alleine auf dieses Schwimmbrett verlassen. Auch sollten Kinder und Nichtschwimmer bei der Benutzung von Schwimmbrettern immer unter der Aufsicht einer erfahrenen Person sein.

Die von uns getesteten und für gut befundenen Schwimmbretter findet ihr hier aufgelistet, die Schwimmbretter im Test mit verschiedenen Varianten von diversen Herstellern. Viel Spaß beim Stöbern wünscht euch euer Produktefinder.com!