Elektro-Scooter Test

Hier findest Du alle Tests und Vergleiche zu diesem Produkt, immer mit aktuell gehaltenem Preisvergleich. Uns ist wichtig, dass Du beim Einkaufen immer ein gutes Gefühl hast. Gerade beim Online-Shopping ist es wichtig, sich vor dem Kauf mit den Eigenschaften der unzähligen Produkte vertraut zu machen. Auf dieser Seite schaffen wir Transparenz unter Millionen von Produkten und helfen Dir, das für dich beste und günstigste Produkt zu finden. Du findest hier ganz einfach und schnell die richtigen Produkte und kannst Dich leicht orientieren. Wir geben Dir hier die Möglichkeit, Produkte zu vergleichen um die für Dich beste Kaufentscheidung zu treffen. Dafür fassen wir die wichtigsten Eigenschaften und Fakten der von Dir gesuchten Produkte zusammen. Unser größtes Anliegen ist, Dich beim Shoppen bestens zu unterstützen.    

Unsere Top 10 – Elektro-Scooter

1. DCB Elektro Scooter mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 22/23km/h (4.4/8.8Ah Batterie, Faltbar für leichten Transport, LED Front Licht, Belastbar bis 90 Kg, Konstant 250 Watt) in schwarz, blau und weiß (Bla 8.8Ah)

DCB Elektro Scooter mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 22/23km/h (4.4/8.8Ah Batterie, Faltbar für leichten Transport, LED Front Licht, Belastbar bis 90 Kg, Konstant 250 Watt) in schwarz, blau und weiß (Bla 8.8Ah)
  • Ultraleichter Elektro-Scooter mit einem Gesamtgewicht von 8,2 Kg und einer Starken 8,8 Ah Batterie. Der Hochleistungsmotor hat eine Reichweite von bis zu 28 km und eine Höchstgeschwindigkeit von 23 km/h.
  • Der Elektroroller von DCB ist aus einem robusten Aluminiumgehäuse hergestellt und hat eine maximale Traglast von 90 Kg.
  • Ausgezeichnet mit dem Trendseller Award 09/2017. Mit einer Konstanten Leistung von 250 Watt läuft der Elektro-Roller immer mit voller Leistung und garantiert dauerhaften Fahrspaß.
-34%

2. Razor Elektroroller E-Scooter E-Roller Elektroscooter E100 Glow Electric Scooter, Schwarz, 13173831

Razor Elektroroller E-Scooter E-Roller Elektroscooter E100 Glow Electric Scooter, Schwarz, 13173831
  • Fährt bis zu 16 km/h
  • Batterie hält bis zu 40 Minuten
  • Rahmen und gabel aus Stahl
Bei Amazon ansehen!185,74 € 279,99 €
-22%

3. PARTU Elektro Scooter Faltbar & Höheneinstellbar Elektroroller mit 5.2 AH Batterie Höchstgeschwindigkeit Bis 27 km/h E-Scooter für Jugendliche Und Erwachsene (Die Neueste 2018)

PARTU Elektro Scooter Faltbar & Höheneinstellbar Elektroroller mit 5.2 AH Batterie Höchstgeschwindigkeit Bis 27 km/h E-Scooter für Jugendliche Und Erwachsene (Die Neueste 2018)
  • ★ Ausgezeichneter Elektroscooter: ►Wichtiger Tipp: Drücken Sie die Faltverriegelung beim Falten und Entfalten, um Beschädigung der Anlage zu vermeiden. Dieser Elektroscooter ist mit Hochleistungsmotor und 5.2 Ah Batterien mit hoher Kapazität besetzt und sorgt für eine Ausdauer für 8-15km nach 3-stündiger vollen Aufladung. Der Scooter besteht aus hartem Kohlenstoffstahl und kann für maximales Gewicht von ca. 90kg tragen.(Das Gewicht der Erwachsenen im Allgemeinen)
  • ★ Lastdrehzahl: Der Roller hat eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 11-14 km/h im ersten Gang, 17-21 km/h im zweiten Gang und 26-27 km/h im dritten Gang. Die Geschwindigkeit ist abhängig von Stromspannung und verlangsamt sich mit der Batterielebensdauer. Es is normal, eine niedrigere Geschwindigkeit zu haben als erwartet, wenn die Stromversorgung niedrig ist oder wenn es bergauf ist. (Steigfähigkeit: Bis zu ca. 20 Grad )
  • ★ Zuverlässige Bremsanlage: Der rote Hebel links für Bremse und der schwarze rechts für Beschleunigung. Die Hilfsbremse hilft bei der Verlangsamung, wenn Sie auf die Hinterradabdeckung treten. ► Es ist nicht vorgeschlagen, den Deckel des Hinterrades oft zu drücken, denn es ist kein professioneller Scooter. Wir empfehlen Ihnen, elektronische Bremse so weit wie möglich zu verwenden. IP55 Wasserdichtes Niveau gewährleistet während Nieselregens die sichere Fahrt.
Bei Amazon ansehen!359,99 € 459,00 €
-8%

4. Elektro Scooter WIZZARD 2.5S City E Roller mit 40 Km/h Geschwindigkeit und 50 Km Reichweite

Elektro Scooter WIZZARD 2.5S City E Roller mit 40 Km/h Geschwindigkeit und 50 Km Reichweite
  • Geschwindigkeit: bis zu 40 km/h, Reichweite: bis zu 50 Kilometer
  • Vordere und hintere Stoßdämpfer, Scheibenbremsen vorne und hinten
  • Straßenbeleuchtung und Bremsbeleuchtung
Bei Amazon ansehen!865,00 € 940,00 €
-8%

5. E-Scooter Roller Original E-Flux Freeride 1000 Watt 48 V mit Licht und Freilauf Elektroroller E-Roller in vielen Farben (schwarz)

E-Scooter Roller Original E-Flux Freeride 1000 Watt 48 V mit Licht und Freilauf Elektroroller E-Roller in vielen Farben (schwarz)
  • Leistungstarker 1000 Watt, 48 Volt Elektromotor 4 x 12 Volt Hochleistungsakkus
  • Freilauf und LED Lichtanlage Serienmäßig Lautlos sowie abgasfrei dahingleiten
  • vorne und hinten Wave Scheibenbremsen
Bei Amazon ansehen!459,90 € 499,00 €
-5%

6. E-Scooter eFlux Lite One 350W Dauerleistung 500W Maximalleistung Elektro Aluminium faltbar Elektroroller Tretroller 8 Zoll easy fold 10,8 Kilogramm 7,8 Ampere Lithium Ionen Akku (Schwarz/Blau)

E-Scooter eFlux Lite One 350W Dauerleistung 500W Maximalleistung Elektro Aluminium faltbar Elektroroller Tretroller 8 Zoll easy fold 10,8 Kilogramm 7,8 Ampere Lithium Ionen Akku (Schwarz/Blau)
  • 500W Maximalleistung Wirbelstrombremse mit KERS System
  • hochleistungs-Lithium Ionen Akku mit 7,8 Ampere 10,8 Kilogramm
  • Aluminiumkonstruktion Easy-Fold Funktion Schnellladegerät
Bei Amazon ansehen!569,90 € 599,90 €
-18%

7. Razor E90 Electric Scooter Power Core Green 82,5 cm L x 40 cm B x 91,5 cm H

Razor E90 Electric Scooter Power Core Green 82,5 cm L x 40 cm B x 91,5 cm H
  • Geschwindigkeit: bis zu 16 km/h
  • Fahrzeit: bis zu 80 Minuten durchgehender Einsatz (2 x länger als der E90)
  • Motor: kickstart, hoher drehmoment, radnabenmotor - wartungsfrei (keine Ausrichtung, keine Kette, kein kettenspanner)
Bei Amazon ansehen!139,99 € 169,90 €

8. JDbug Elektro-Scooter ES 250 Elektrotretroller, Schwarz, One Size

JDbug Elektro-Scooter ES 250 Elektrotretroller, Schwarz, One Size
  • 250 Watt Motor; Bleiakku 24V/5Ah; Stahlrahmen; Kettenantrieb; Daumengas; Hinterradreibungsbremse; 8'' Luftreifen
  • Dimension (aufgeklappt): 101 x 45 x 117,5 cm; Dimension (zugeklappt): 94,5 x 16 x 38 cm; Standfläche 57 x 16 cm; Gewicht: 14,65 kg
  • Griff ausziehbar: 98 - 108 cm; maximale Geschwindigkeit: 13-15 km/h; Batterie hält circa" 40 min. bei Beladung von 65 kg;
-31%

9. Razor Elektroroller E300, grau

Razor Elektroroller E300, grau
  • Fährt bis zu 24 km/h
  • Batterie hält bis zu 40 Minuten
  • Rahmen und gabel aus Stahl
Bei Amazon ansehen!267,51 € 389,99 €

10. Elektro Scooter 1000 Watt E-Scooter Roller 36V / 1000W Elektroroller - Viron V.7

Elektro Scooter 1000 Watt E-Scooter Roller 36V / 1000W Elektroroller - Viron V.7
  • Motor: 1000 W
  • Batterie: 36 V / 12 Ah
  • Bremssystem: Scheibenbremse
Bei Amazon ansehen!(Nicht verfügbar)
Zuletzt aktualisiert am: 23.06.2018 um 03:03 Uhr.

Elektro-Scooter Test

Herzlich willkommen zu unserem Elektro Scooter Test, eurem Ratgeber für Elektro Scooter.

Ein Elektro Scooter ist heutzutage eine moderne Art der Fortbewegung und für alle Menschen gleichermaßen geeignet. Es gibt eine große Auswahl an Elektro Scooter Modellen, die für den Weg zur Schule bis zum Transport geeignet sind und Platz für bis zu zwei Personen bieten können. Der Elektro Scooter erinnert an einen normalen Roller und es gibt auch zahlreiche Modelle im Handel, mit denen ihr auf umweltfreundliche Art und mit wenig Unterhaltskosten zuverlässig befördert werdet. Auch für Senioren sind spezielle Elektro Scooter erhältlich, die Älteren oder auch behinderten Menschen eine erhöhte Mobilität ermöglichen. Auf dem Markt sind heutzutage auch zahlreiche Hersteller vertreten, die die praktischen Elektro Scooter anbieten. Wenn ihr euch ein Elektro Scooter anschaffen wollt, tut ihr euch gut daran, euch genau über die Eigenschaften der unterschiedlichen Elektro Scooter zu informieren. Denn es handelt sich hierbei um eine größere Anschaffung und ihr solltet vorher die Sicherheit haben, den für euch perfekten Elektro Scooter zu finden, der sich auch genau für eure Zwecke eignet.

Bereits in den fünfziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts es gab es einige elektrische Motor Roller. Diese wurden oft auch in Fabrik – oder Lagerhallen eingesetzt, um lange Wege schneller zu überbrücken. Durch die immer stärker verbesserte Technologie bei der Herstellung von leistungsstarken Akkus wurde es möglich, dass die Elektroroller auch als persönliche Transportmittel eingesetzt werden konnten. Mit modernen Akkus schafft ihr heute leicht eine Reichweite von 50 oder sogar 100 km, bevor der Akku wieder aufgeladen werden muss. Ein Elektro Scooter schafft schnell eine Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h. Insofern ist der Elektro Scooter heute zu einer sehr interessanten Alternative für den Transport oder auf dem Weg zur Arbeit entwickelt worden. Auch in der Freizeit gibt es viele Menschen, die die Spazierfahrten mit den geräuscharmen und abgasfreien Elektro Scootern sehr genießen.

Die Elektro Scooter werden in verschiedene Fahrzeugklassen eingeteilt. Die kleinsten Modelle, die eine Geschwindigkeit von 20 km/h erreichen, dann können von Jugendlichen gefahren werden und sind sehr beliebt für den Schulweg.

Personen, die vor dem 1.4.1965 geboren sind, dürfen einen Elektro Scooter bis zu einer Geschwindigkeit von 20 km/h ohne Führerschein fahren. Alle anderen Benutzer benötigen einen Kfz Führerschein oder eine Mofaprüfung. Die Mofa Prüfung kann in Deutschland ab einem Mindestalter von 15 Jahren abgelegt werden. Wenn der Elektro Scooter eine Höchstgeschwindigkeit von 25 Stunden Kilometern erreicht, gelten hier die gleichen Bestimmungen in Bezug auf den Führerschein. Im Gegensatz zu den langsameren Elektro Scootern besteht hier jedoch die Pflicht, beim Fahren einen Helm zu tragen. Bei Elektro Scootern, die zwischen 25 und 45 Stunden Kilometern schnell werden, wird ein PKW Führerschein der Klasse drei benötigt oder ebenfalls ein Moped Führerschein Klasse M; diesen kann man ab dem 16. Lebensjahr erwerben.

Die meisten Elektro Scooter sind für die Benutzung durch eine Person ausgelegt, doch es gibt auch moderne Varianten mit einer Sitzbank für zwei Personen, die besonders für Ausflüge in der Freizeit sehr beliebt sind.

Bevor ihr euch nun einen Elektro Scooter anschafft, überlegt am besten erst mal, wozu ihr den Elektro Scooter benutzen möchtet. Soll die Benutzung eures Elektro Scooters überwiegend in der Freizeit stattfinden, eignen sich hier vielleicht schon zusammenklappbare Elektro Scooter, die auch leicht im Kofferraum verstaut werden können. So könnt ihr euren Elektro Scooter leicht mit zum Camping Urlaub oder auf einen Ausflug mitnehmen und am Reiseziel benutzen.

Wollt ihr euren Elektro Scooter jedoch lieber als permanentes Transportmittel einsetzen, beispielsweise für euren Weg zur Arbeit, ist ein Elektro Scooter mit verkleidetem Chassis und einer bequemen Sitz Bank die bessere Wahl.

Auch hierbei solltet ihr bedenken, welche Reichweiten zurückgelegt werden können. Denn wollt ihr überwiegend kurze Strecken zurücklegen, könnt ihr einen Elektro Scooter mit einem anderen Akku auswählen, als wenn ihr überwiegend längere Strecken fahren wolltet. Die Akkuleistung sollte also entsprechend der gewünschten Fahrstrecke ausgewählt werden.

Die Leistungsfähigkeit des Akkus hat dann natürlich auch einen großen Einfluss auf den Preis des Elektro Scooters. Auch sind Akkus mit einer geringeren Leistungsdauer meistens preisgünstiger als solche mit einer höheren Leistungsdauer.

Es gibt auch Unterschiede bei der Geschwindigkeit des Elektro Scooters. Elektro Scooter, die bis zu 6 Stunden Kilometern fahren, haben für euch den Vorteil, dass ihr hier weder Zulassung noch Nummern Schild braucht. Sobald ihr aber mehr als 10 Stunden Kilometer schnell fahren wollt, muss der Elektro Scooter bei der Zulassungsstelle angemeldet und mit einem Nummernschild versehen werden. In Deutschland müssen alle Fahrzeuge, die am Straßenverkehr teilnehmen, zugelassen sein. Von daher kauft ihr am besten euren Elektro Scooter von einem Hersteller, der die Straßenzulassung mitgeliefert, wenn ihr den Elektro Scooter auf der Straße benutzen wollt. Daneben gilt, die Elektro Scooter, die am Straßenverkehr teilnehmen, brauchen unbedingt die nötigen Sicherheitsmerkmale wie Licht, Blinker und Hupe.

Elektro Scooter, die auf privaten Wegen oder Freizeitgeländen gefahren werden, brauchen keine Zulassung.

Achtet vor dem Kauf des Elektro Scooters auch auf die Wattstärke und das Einsatzgebiet. Denn wenn ihr viel auf Strecken unterwegs seid, die viele Steigungen beinhalten, wird der Motor eures Elektro Scooters wesentlich mehr beansprucht als auf dem flachen Land. Insofern empfiehlt sich hier ein Elektro Scooter mit einer hören Wattzahl und einem leistungsstärkeren Akku.

Ein Elektro Scooter ist auch hervorragend für ältere oder kranke Menschen geeignet. Denn Menschen, die Geh Beschwerden haben, können mit einem Elektro Scooter sehr viel mehr Mobilität erreichen. So können Besuche bei Bekannten, Verwandten oder die Arztbesuche oder die Fahrt zum Supermarkt mit einem Elektro Scooter selbst ständig erledigt werden. Diese speziellen Elektro Scooter verfügen über einen stabilen Sitz mit Lehnen, die Komfort und Sicherheit gewährleisten. Daneben haben viele dieser Elektro Scooter auch vorne einen Korb, in dem die Einkäufe transportiert werden können. Der Vorteil ist, dass diese Elektro Scooter leicht zu bedienen sind, so dass sich die meisten Benutzer sehr schnell daran gewöhnen. Wer das gerne erst mal ausprobieren möchte, kann so einen Elektro Scooter auch tage- oder wochenweise mieten und auf diese Weise in Ruhe ausprobieren, ob sich eine dauerhafte Anschaffung wirklich lohnt. Auch hier gilt, die Elektro Scooter, die am Straßenverkehr teilnehmen, brauchen unbedingt die nötigen Sicherheitsmerkmale wie Licht, Blinker und Hupe.

Bevor ihr euch nun für einen Elektro Scooter entscheidet, nehmt euch bitte genug Zeit, die Vor- und Nachteile abzuwägen, die die Anschaffung des Elektro Scooters mit sich bringen. Ein großer Vorteil ist hier natürlich, dass Elektro Scooter völlig emissionslos fahren. Das ist vor allem im Stadtverkehr eine besonders umweltfreundliche Art der Fortbewegung und mindert deutlich den Verkehrslärm. Auch sind die Betriebs-und Wartungskosten für einen Elektro Scooter ausgesprochen gering, so dass ihr nur ein kleines Budget für euren Elektro Scooter einzuplanen braucht. Daneben sind viele Elektro Scooter klein und wendig und so habt ihr in der Stadt wenig Probleme mit Verkehrsstaus oder lästiger Parkplatzsuche.

Ein Nachteil des Elektro Scooters ist der zunächst einmal recht hohe Anschaffungspreis, denn für einen hochwertigen Elektro Scooter mit Komfort und Sicherheit müsst ihr meist viel tiefer in eure Tasche greifen, als für einen Roller mit Benzinmotor. Daneben ist ein weiterer Nachteil auch die meist geringere Reichweite eines Elektro Scooters mit einer Akkuladung. Jedoch werden Elektrofahrzeuge ständig weiterentwickelt, so dass die Akkus immer höhere Reichweiten erzielen und trotzdem noch günstig erworben werden können.

Die von uns getesteten und für gut befundenen Elektro Scooter findet ihr hier aufgelistet, die Elektro Scooter im Test mit verschiedenen Varianten von diversen Herstellern. Viel Spaß beim Stöbern wünscht euch euer Produktefinder.com!